Tradition und Erneuerung

Für viele Generationen waren das Fleisch von Meeressäugetieren sowie Wild, Vögel und Fisch die wichtigsten Bestandteile der grönländischen Gerichte. Die fleischhaltige Kost sollte die Menschen das ganze Jahr über mit Energie und Nährstoffen versorgen. Dies war wegen des körperlich anstrengenden Lebens sehr wichtig, da vor allem der harte arktische Winter an den Kräften zehren konnte.

Die grönländische Esskultur ist ebenfalls eng mit der traditionellen und starken sozialen Gemeinschaft der Fängergesellschaft verbunden, wo das Leben davon abhing, dass der Fang geteilt wurde. Deshalb sind das Essen und die Mahlzeiten auch heute noch ein wichtiger Teil der besonderen grönländischen Gastfreundschaft.

„Deshalb sind das Essen und die Mahlzeiten auch heute noch ein wichtiger Teil der besonderen grönländischen Gastfreundschaft.“

Als Gast in grönländischen Restaurants kann man die traditionell grönländische Küche probieren, die oft in Form des beliebten grönländischen Buffets gereicht wird. In den meisten Restaurants stehen auch internationale Gerichte auf der Speisekarte, die mit grönländischen Erzeugnissen zubereitet werden.

Erlebnis für den Gaumen

Grönländische Zutaten

Aus grönländischen Zutaten zubereitetes Essen ist immer ein Erlebnis für den Gaumen. Diese Speisen entsprechen fast immer dem Bio-Zertifikat, da sowohl Fisch als auch Wild und alle Meerestiere frei in der Natur ohne künstliche Futtermittel oder Aromen leben; zum Beispiel die weltberühmten grönländischen Krabben.  

A Taste of Greenland

A Taste of Greenland" ist eine englischsprachige Reise- und Kochserie, die in fünf Folgen von jeweils 52-minütiger Dauer Grönlands unterschiedliche Reiseziele und dortige natürliche Lebensmittel präsentiert.

Durch die Sendung führt der aus Neuseeland stammende Koch Chris Coubrough, der auch im Vereinigten Königreich vier Gourmetrestaurants betreibt und früher die TV-Serie Coastal Kitchen" moderierte.

A Taste of Greenland" ist eine Entdeckungsreise in die grönländische Speisekammer, wo Chris in jeder Folge vier Gerichte kreiert, die aus regionalen Zutaten zubereitet werden. Die Rundreise durch Grönlands große Vielfalt schafft durch die Begegnungen mit der grönländischen Bevölkerung, der Kultur und Gesellschaft ein aktuelles Bild von Grönlands starken Seiten, den attraktiven Erzeugnissen und Erlebnissen.

Die Rundreise durch Grönlands große Vielfalt schafft durch die Begegnungen mit der grönländischen Bevölkerung, der Kultur und Gesellschaft ein aktuelles Bild von Grönlands starken Seiten, den attraktiven Erzeugnissen und Erlebnissen.

Die Hauptsponsoren sind:

  • Visit Greenland
  • Bank of Greenland
  • The Government of Greenland
  • Air Greenland
  • Branding Greenland

Kooperationspartner

'A Taste of Greenland' ist eine Co-Produktion zwischen Ace & Ace TV-productions, Visit Greenland und regionalen Kooperationspartnern. Distribution: TVF International.