Grönland – der Punkt auf Islands i

Grönland ist der Punkt auf dem i in Island. Denn Grönland ist sozusagen ein einfaches und leicht zugängliches ”Eis-Dessert” zum Abschluss einer Island-Reise, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Und trinken Sie gerne auch eine Tasse grönländischen Kaffee dazu. Grönland ist nämlich das ganze Jahr über ein interessantes Reiseziel.

Von Steffen Fog

Schon die Wikinger zog es von Island nach Grönland. Denn schon die Wikinger wussten, dass Island zwar schön ist, aber beim großen Nachbarn im Westen warteten großartige Erlebnisse auf sie. Verlassen Sie das warme Wasser der Blauen Lagune und folgen Sie den Spuren der Wikinger. Fahren Sie von Island nach Grönland und erleben Sie, dass der Punkt auf dem i in Island erst richtig zur Geltung kommt, wenn man die größte Insel der Welt erlebt.

Narsarsuaq – Südgrönland

Zunächst folgen Sie der Reisteroute Eriks des Roten nach Narsarsuaq. Dort erkennt man gleich, woher Görnland seinen Namen hat. Am Ende des Erikfjords, der nach Erik dem Roten benannt ist, und auch an den Enden anderer Fjorde in Südgrönland findet sich ein warmes Mikroklima, welches die Vegetation fruchtbar und sehr grün macht.

Kuussuup_narsarsuaq
In Narsarsuaq und Umgebung kann man aber auch andere Farben erleben. Eine einfache Ganztagswandertour bringt Sie zum weißen Gletscher Kuussuup Sermia, eine Zunge des Inlandeises, die einem schon mal einen ersten Eindruck von der Kraft und Größe des Inlandeises verschafft.

Narsarsuaq ist so gesehen einer der Orte in Grönland, von wo aus man das wahre Eisdessert zu Fuß erreichen kann – das Inlandeis.

Das Land der Nordmänner

Die Gegend hat dazu noch unermessliche Berglandschaften zu bieten, wunderschöne Fjorde und das Eismeer. Und wenn man den Fjord in Richtung Qassiarsuq überquert, kann man Bauten sehen, wie sie die Nordmänner, also die Grönlandfahrer unter den Wikingern, errichtet haben, und man befindet sich ins gesamt sehen in jener Landschaft, in der die Nordmänner siedelten.

Als kleines Extra zum Dessert kann man noch zur Insel Uunartoq nahe des Ortes Alluitsup-paa fahren und dort die warme Quelle erleben, die ein kleines Reservoir mit 38 Grad warmem Wasser bildet. Wenn man dort sozusagen in einem Jaccuzi-Bad der Natur sitzt und dabei einen vorbeischwimmenden Eisberg im Fjord entdeckst oder der Blick die atemberaubenden Eisberge am Horizont fällt, dann spürt man eine entspannende Wärme im ganzen Körper, die nicht allein dem warmen Wasser zuzuschreiben ist, sondern auch der Ruhe, die den ganzen Körper ergreift.

Und dann ist da diese Stille, die sich wie eine flauschige Decke um einen schmiegt. Sie ermöglicht es einem, die innersten Gedanken zu hören, und man spürt auf einmal eine große Friedfertigkeit in sich. Es ist eine beseelende Ruhe, ein wohliges Bauchgefühl, das sich über die Schultern ausbreitet und einem die Sorgenfalten auf der Stirn glättet.

Tasiilaq – Ostgrönland

Aber das Dessert ist noch lange nicht verspeist. Man kann nämlich von Island aus auch nach Ostgrönland reisen, genauer gesagt nach Tassillaq über den Flugplatz Kulusuq. Ostgrönland allein ist schon eine Reise wert. Markante Berglandschaften rahmen das Inlandeis, die Fjorde und ein Leben ein, in dem die ursprüngliche grönländische Kultur deutlicher zu Tage tritt als andernorts.

dogsledge
Hier gibt es heute noch hauptberufliche Jäger, die mit ihren Schlittenhunden als treue Zugmaschinen hinausfahren, um den Reichtum der grönländischen Natur zu ernten. Und Sie können mit dabei sein!

Die örtlichen Tourist-Organisationen  bieten Ausflüge per Schlitten, auf denen man die Jäger als Gast begleiten darf, wenn sie hinausziehen und Grönland die abenteuerlichsten Erlebnisse entlocken. Es handelt sich sozusagen um ein Dessert, das man vorher noch nie probiert haben dürfte.

Nuuk – die Hauptstadt an der Westküste

Nuuk, die Hauptstadt und Grönlands größter Ort, wartet wie die Kirsche auf dem Eis-Dessert auf den Besucher. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, etwas Besonderes zu erleben, von Kulturveranstaltungen im berühmten Kulturhaus Katuaq, Ausstellungen in Nuuks Kunstmuseum oder im Nationalmuseum bis hin zu Naturerlebnissen auf dem Wasser oder in Hinterland.

nuuk_humpback
Ein Buckelwal in der Bucht vor dem Nuuker Stadtteil Qinngorput.

Für Nuuk gilt, was für alle grönländischen Orte gilt: Es naturschön gelegen – direkt am Godthåbsfjord, der nicht nur niedliche, kleine Eisberge zu bieten hat, sondern auch zu schönen Schifffahrten und im Sommer zur Walsafari einlädt.

Ilulissat – Nordgrönland

Wenn Sie noch nicht genug von Grönland haben – von Ihrem Eis-Dessert, dann sollten Sie eine Tour nach Ilulissat unternehmen. Sie können dorthin von Island aus direkt mit dem Flugzeug fliegen. Dort gibt es reichlich Eis für sowohl Kinder als auch Erwachsene. Der größte Gletscher der nördlichen Erdhalbkugel produziert genug Eis für alle. Und er serviert die Eisportionen und Eisberge direkt auf den wunderschönen blauen Tablett der Diskobucht. Man kann hier dem ewigen Eis per Schiff nahe kommen oder es mit dem Hubschrauber bis hinaus an den Rand des Gletschers besichtigen, wo deutlich wird, in welch enormen Dimensionen das Eis hier entsteht.

HHF

Man kann das Eis auch einfach nur von der Terrasse eines Hotels aus betrachten. Alle Hotelterrassen sind hier auf die schönen Eisberge und die Diskobucht hin ausgerichtet. Und während man dort auf der Terrasse sitzt, kann man seine Reise mit einem der berühmten grönländischen Kaffeegetränke abschließen. Es gibt nichts Besseres, ein Eis-Dessert abzurunden!

An- und Abreise

Sowohl Air Iceland als Air Greenland fliegen die Strecke zwischen Island und Grönland. Man kann von Island aus je nach Saison direkt nach Kulusuq/Tasillaq, Narsarsuaq, Nuuk oder Ilulissat fliegen. Island selbst hat zahlreiche Flugverbindungen nach Kopenhagen, Europa, Nordamerika und zum Rest der Welt.

 
 
 
 
video

Grönland Videos

Hier haben wir die besten Grönland-Videos, unsere wie auch externe, versammelt. Schauen Sie hinein!

Zu den Grönland Videos
weather

Wetter aktuell

Nanortalik

Sonne, -4°

    Sonne

Narsaq

Sonne, -6°

    Sonne

Kangaatsiaq

Bewölkt und sonnig, -8°

    Bewölkt und sonnig

Qasigiannquit

Bewölkt und sonnig, -9°

    Bewölkt und sonnig

Ivittuut

Sonne, -8°

    Sonne

Upernavik

Sonne, -11°

    Sonne

Uummannaq

Sonne, -10°

    Sonne

Qeqertarsuaq

Bewölkt und sonnig, -9°

    Bewölkt und sonnig

Aasiaat

Bewölkt und sonnig, -8°

    Bewölkt und sonnig

Ilulissat

Sonne, -9°

    Sonne

Kangerlussuaq

Sonne, -10°

    Sonne

Sisimiut

Sonne, -8°

    Sonne

Maniitsoq

Sonne, -6°

    Sonne

Paamiut

Sonne, -5°

    Sonne

Narsarsuaq

Sonne, -6°

    Sonne

Qaqortoq

Sonne, -5°

    Sonne

Ittoqqortoormiit

Bewölkt und sonnig, -8°

    Bewölkt und sonnig

Tasiilaq

Sonne, -4°

    Sonne

Qaanaaq

Sonne, -10°

    Sonne

kulusuk

Sonne, -4°

    Sonne

Nuuk

Sonne, -8°

    Sonne

5-Tage-PrognoseGrönländisches Wetter
mail

Newsletter Anmeldung